wartung und inspektion
wartung und inspektion
wartung und inspektion

Gelassen in die Werkstatt - mit Wartung & Inspektion  

Volkswagen Service zum Festpreis

Volkswagen Service zum Festpreis

VW Inspektions-Kosten: Monatlich zahlen, langfristig planen

Mit dem VW Servicepaket Wartung & Inspektion1 fahren Sie auf der sicheren Seite: Die vom Hersteller vorgegebenen Inspektionsarbeiten erhalten den einwandfreien Zustand Ihres Fahrzeugs. Und die Kosten hierfür decken Sie ganz einfach mit einer geringen monatlichen Rate ab. Wartung & Inspektion bietet Ihnen finanzielle Planbarkeit und fachgerechten Service in VW Vertragswerkstätten.

Aktuelle Informationen zur Mehrwertsteuer-Senkung

 

Vorteile von Wartung und Inspektion

  • Umfangreiche VW Inspektionskosten und Wartungsarbeiten für eine geringe monatliche Rate inklusive 
  • jederzeit abschließbar - auch im Rahmen einer Inspektion
  • flexible Laufzeiten (bis zu 48 Monate)
  • Durchführung in herstelleranerkannten Werkstätten
  • Ersatzmobilität2 inklusive - z.B. ein Mietwagen für die Dauer der Inspektion
  • Keine Beschränkung hinsichtlich Alter und Laufleistung Ihres Gebrauchten zu Beginn des Vertrags
  • Mehr Sicherheit, Werterhalt und längere Lebensdauer Ihres Fahrzeugs

Die Leistungen von Wartung und Inspektion im Überblick

Wartung & Inspektion

Diese Leistungen sind inklusive

verfügbar für alle Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge

Hier online abschließen

Umfangreiche Wartungsarbeiten gemäß Herstellervorgabe

✔️

Inspektion gemäß Herstellervorgabe

✔️

Motorölwechsel inklusive Filter

✔️

Ölwechsel Automatikgetriebe inklusive Filter

✔️

Ersatz Luft-, Pollen-, Kraftstofffilter

✔️

Wechsel der Bremsflüssigkeit

✔️

Wechsel der Zündkerzen

✔️

Sichtprüfung und Einstellen der Scheinwerfer

✔️

Ersatzmobilität2

✔️

Jetzt abschließen

Diese Leistungen sind inklusive

verfügbar für alle Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge

Hier online abschließen

Umfangreiche Wartungsarbeiten gemäß Herstellervorgabe

✔️

Inspektion gemäß Herstellervorgabe

✔️

Motorölwechsel inklusive Filter

✔️

Ölwechsel Automatikgetriebe inklusive Filter

✔️

Ersatz Luft-, Pollen-, Kraftstofffilter

✔️

Wechsel der Bremsflüssigkeit

✔️

Wechsel der Zündkerzen

✔️

Sichtprüfung und Einstellen der Scheinwerfer

✔️

Ersatzmobilität2

✔️

Jetzt abschließen

Wartung und Inspektion – die Bedingungen

Für den Servicevertrag Wartung & Inspektion gelten folgende Bedingungen:

  • Gültig für alle Volkswagen Modelle (außer Phaeton) mit einem Mindestalter von 3 Monaten
  • Umfasst umfangreiche Wartungs- und Inspektionsarbeiten (gemäß Herstellervorgabe, inklusive Lohn- und Materialkosten innerhalb der gewählten Laufzeit und angegebenen Fahrleistung)
  • Für bar gekaufte oder finanzierte Fahrzeuge (ausgenommen sind Fahrzeuge, für die bereits ein Leasing- oder Dienstleistungsvertrag bzw. Service-Management-Vertrag mit der Volkswagen Leasing besteht)
  • Vertragslaufzeit 24 bis 48 Monate

Privatkunden können Wartung & Inspektion direkt online berechnen und beantragen.

Jetzt berechnen & beantragen

Gewerbekunden erhalten ein individuelles Angebot bei ihrem Volkswagen Partner.

Zur Händlersuche

Einen Vergleich aller Volkswagen Wartungsverträge finden Sie hier:

VW Wartungsverträge Übersicht

Welche Wartungen und Inspektionen sind notwendig? 

Damit Ihr Fahrzeug optimale Leistung bringt, die technische Sicherheit gewährleistet wird und Sie den Wert bestmöglich erhalten, sollten Sie die von VW vorgegebenen Wartungen und Inspektionen innerhalb der empfohlenen Intervalle durchführen lassen. Zusätzlich profitieren Sie von der LongLife Mobilitätsgarantie: Dieser Service rund um eine Panne oder einen Unfall bleibt bei Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungsintervalle kostenlos. Unterschieden wird zwischen der so genannten kleinen und großen Inspektion. 

Bei der kleinen Inspektion wird ein Ölwechsel inklusive neuem Ölfilter gemacht, eine kurze Sichtprüfung, Luftfilterwechsel und Nachfüllen der Kühlflüssigkeit können auch durchgeführt werden. Die große Inspektion beinhaltet weitergehende Untersuchungen und Wartungen des Fahrzeugs und bringt daher auch höhere Kosten mit sich.

Die große Inspektion

Bei der so genannten großen Inspektion nimmt die Werkstatt die typischen Verschleißteile (sind im Servicepaket Wartung und Inspektion nicht inbegriffen) des Autos genau ins Visier. Dazu zählen:

  • Bremsen: Überprüfen der Bremsleistung und der Bremsleitungen, Zustand der Bremsbeläge und -scheiben
  • Motor und Getriebe: Durchsicht von Motor und Getriebe, Prüfung der Leitungen, Kontrolle von Kupplung und Abgasanlage, Sichtprüfung von Keilriemen und Zahnriemen sowie Glühkerzen bzw. Zündkerzen
  • Elektronik und Beleuchtung: Durchsicht sämtlicher Lichtanlagen und Glühlampen, Auslesen des Fehlerspeichers
  • Lenkung: Das Zusammenspiel aller Komponenten und die Übertragung der Lenkbewegung auf die Räder wird kontrolliert
  • Schmiermittel und Flüssigkeiten: Motoröl wird ausgetauscht, darüber hinaus werden Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit, Getriebeöl und Scheibenwischwasser gegebenenfalls nachgefüllt

Je nachdem, welche Verschleißteile die Werkstatt austauschen muss, können sich die regulären Inspektionskosten erhöhen. Ein Zahnriemenwechsel beispielsweise kann je nach Werkstatt und Auto zwischen 300 und 900 Euro kosten. Beim Riss des Zahnriemens kann der Motor jedoch schweren Schaden nehmen, was wesentlich höhere Folgekosten nach sich ziehen würde. 

Mit einer regelmäßigen Inspektion Ihres Autos können Sie somit langfristig Geld sparen. Und mit dem Paket Wartung & Inspektion sind die Kosten für die regelmäßigen Kontrollen durch die monatliche Rate stets kalkulierbar.

Übrigens: Wartung & Inspektion können Sie auch kurzfristig abschließen, wenn die nächste Inspektion ansteht. So müssen Sie die Inspektionskosten nicht auf einmal zahlen, sondern begleichen sie in bequemen monatlichen Raten – und schonen so Ihre Liquidität

Die Inspektionsintervalle

Die Serviceintervalle sind unter anderem abhängig vom Fahrzeugmodell und der Motorisierung. Bei älteren Modellen gibt es in der Regel feste Inspektionsintervalle, die Sie Ihrem Serviceheft entnehmen können – sie fallen entweder nach einer bestimmten Anzahl Kilometer oder Jahren an. Bei neueren Fahrzeugen zeigt Ihnen die Inspektionsanzeige im Fahrzeugcockpit an, wenn eine Inspektion ansteht.

Doch woran bemisst die Bordelektronik den Inspektionsbedarf Ihres Fahrzeugs? Zum einen an der Laufleistung: Je mehr Sie fahren, desto höher der Verschleiß beispielsweise an Zündkerzen oder Kupplung. Zum anderen an der Zeit: Denn selbst wenn Sie wenig fahren, müssen bestimmte Autoteile gewartet und/oder ausgetauscht werden. Die Bremsflüssigkeit zum Beispiel bindet mit der Zeit Wasser, wodurch die Bremsen versagen können. Weiterhin ist das flexible Inspektionsintervall von Ihrer Fahrweise abhängig: Je umsichtiger Sie fahren, desto weniger belasten Sie die Verschleißteile an Bremsen und Motor. Ebenso sorgt das Fahren von Langstrecken in der Regel für weniger Verschleiß als häufige Kurzstrecken: Wer öfter beschleunigen und bremsen muss, belastet die beteiligten Verschleißteile natürlich mehr.

Mit der Dienstleistung Wartung & Inspektion können Sie dem nächsten Werkstattbesuch gelassen entgegensehen: Denn unabhängig davon, wann die Inspektion durchgeführt werden muss, sind die Kosten für umfangreiche Wartungsarbeiten bereits durch Ihren Wartungsvertrag abgedeckt. Die VW Service-Kosten hängen dabei von verschiedenen Faktoren ab:

Was kostet eine Inspektion bei VW?

Die VW Inspektionskosten können stark variieren. Zum einen sind die Preise von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich – hier gibt es auch deutliche regionale Schwankungen. Darüber hinaus sind der Umfang der durchzuführenden Arbeiten und die Preise für eventuell anfallende Materialien beziehungsweise Schmierstoffe entscheidend für die letztendlichen Inspektionskosten. 

Mit dem VW Servicevertrag Wartung & Inspektion dagegen ist der Preis stets kalkulierbar. Im Monatsbeitrag sind nicht nur vom Hersteller vorgeschriebene Wartungsarbeiten und Inspektionen inklusive, sondern auch zahlreiche Ersatzteile und Flüssigkeiten. So kommen im Rahmen der regulären Wartungsarbeiten weniger unerwartete Kosten auf Sie zu. Wenn Sie also die VW Service-Kosten besser einplanen möchten, ist das Paket Wartung & Inspektion genau richtig für Sie.

Aktuelle Informationen zur Mehrwertsteuer-Senkung

Durch das Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Bekämpfung der Coronafolgen, insbesondere das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz, soll die Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer zeitweilig abgesenkt werden (voraussichtlich für den Zeitraum vom 01.07. bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 %). Sofern steuerbare und steuerpflichtige Lieferungen und sonstige Leistungen der Volkswagen Leasing GmbH (dies kann z. B. die Erbringung von Services aus Wartungs- oder sonstigen Dienstleistungen sein) in den relevanten Leistungszeitraum fallen, werden wir die Bruttoentgelte für diese Leistungen (dies umfasst z. B. die laufenden Serviceraten) auf Basis des verminderten Steuersatzes anpassen.

FAQ Wartung und Inspektion

Volkswagen AG Disclaimer
1.

Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Gültig für alle Volkswagen Pkw (außer Phaeton). Gilt nicht für Verschleißteile. Für private und gewerbliche Einzelkunden.

2.
Diese Leistung umfasst den Anspruch auf eine begrenzte Übernahme der Kosten bis zu 35 Euro für Ersatzmobilität (z.B. Mietwagen). Der Volkswagen Partner entscheidet über die Art der Ersatzmobilität. Die Ersatzmobilität gilt nur in Zusammenhang mit Leistungen, die durch die Dienstleistung abgedeckt werden. Sie wird für einen Tag je Wartung oder Inspektion gewährt.

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.