Mädchen mit Polaroidkamera vor einem VW
Mädchen mit Polaroidkamera vor einem VW
Mädchen mit Polaroidkamera vor einem VW

Volkswagen KurzzeitSchutz1

Die Kurzzeitversicherungen: Der flexible Versicherungsschutz

Sichern Sie sich kurzfristig für bestimmte Situationen ab – mit dem Volkswagen Kurzzeitschutz. Ob Probefahrt, Mietwagen-Buchung, ein dritter Fahrer Ihres Autos oder das Verleihen eines Fahrzeugs an junge Fahrer, die nicht durch eine bestehende Kfz-Versicherung gedeckt sind: Mit den Kurzzeitversicherungen erhalten Sie immer den passenden Schutz. Erfahren Sie hier mehr über die flexiblen Versicherungen.

Hier direkt online abschließen

Oder springen Sie zu den Produkt-Infos:

Drittfahrer-Schutz
Probefahrten-Schutz
Mietwagen-Schutz
Jungfahrer-Schutz

Drittfahrer-Schutz. Zusätzliche Fahrer absichern.

Sie möchten Ihr Fahrzeug ab und zu spontan verleihen? Mit der Kurzzeitversicherung "Drittfahrer-Schutz"1 sichern Sie sich für den Fall ab, dass Ihnen durch den zusätzlichen Fahrer ein finanzieller Verlust entsteht. Diesen können Sie kurzfristig online abschließen – und sind im Schadenfall auf der sicheren Seite.

Pärchen vor Landschaft – Drittfahrerschutz

Wann brauche ich den Drittfahrer-Schutz?

Wer Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder ohne eigenes Auto hat, war vielleicht schon einmal in der Situation: Jemand möchte Ihr Fahrzeug kurzfristig ausleihen. Doch in Ihrer Kfz-Versicherung ist nur ein bestimmter Personenkreis als Fahrer versichert – beispielsweise Sie und Ihr Partner. Denn bestimmte dritte Personen oder sogar beliebige Fahrer einzuschließen, erhöht den Versicherungsbeitrag. Mit dem Drittfahrer-Schutz können Sie bedenkenlos helfen und Ihr Fahrzeug kurzfristig an einen beliebigen Fahrer verleihen.

Mädchen am Strand neben einem Passat Alltrack

Was passiert im Schadenfall?

Hat ein im Versicherungsvertrag nicht eingeschlossener Fahrer einen Unfall, zahlt zwar Ihr Kfz-Versicherer alle laut Vertrag abgedeckten Schäden. Allerdings werden in diesem Fall häufig eine Vertragsstrafe und eine Beitragsnachforderung fällig. Beides ist durch den Drittfahrer-Schutz abgedeckt. Auch die Selbstbeteiligung übernimmt die Kurzzeitversicherung für Sie. Mit der Premium-Variante sind Sie noch besser geschützt: Eine Rückstufung in Ihrer Schadensfreiheitsklasse wird bis zu drei Jahre lang ausgeglichen. Insgesamt werden Schäden in Höhe von bis zu 5.000,- Euro übernommen. So minimieren Sie Ihr finanzielles Risiko beim Verleihen Ihres Fahrzeugs.

Fahrer am Steuer bei Nacht

Basis oder Premium? Die Drittfahrerschutz-Pakete

<b>Basis oder Premium?</b> Die Drittfahrerschutz-Pakete

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Ja

Ja

Schutz vor Beitragsnachforderungen

Ja

Ja

Absicherung gegen Vertragsstrafen

Ja

Ja

Erstattung des Rückstufungsschadens, gilt für Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung (bis zu 3 Jahre)

Nein

Ja

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Ja

Premium-Paket

Ja

Probefahrten-Schutz. Auto entspannt austesten.

Ihr nächstes Auto haben Sie sorgfältig ausgesucht. Doch ob das gewählte Fahrzeug wirklich das richtige für Sie ist, entscheiden die meisten Käufer erst nach einer Probefahrt. Schließlich müssen Sie sich in Ihrem zukünftigen Traumauto wohlfühlen. Doch was passiert im Schadenfall? Egal ob Kauf beim Händler oder von privat, der Probefahrten-Schutz1 sichert Sie gegen mögliche Kosten ab. Erfahren Sie hier mehr zu dieser Kurzzeitversicherung.
Mann sitzt im Café und sieht auf sein Auto – Probefahrten-Schutz

Wozu brauche ich den Probefahrten-Schutz?

Bei einer Probefahrt ist vieles anders als bei Ihrem bisherigen Auto – von der Sitzposition über das Fahrverhalten bis hin zur Bedienung des Wagens. Außerdem konzentrieren Sie sich beim Probefahren möglicherweise auf viele Dinge gleichzeitig. Das Risiko eines Unfalls ist daher erhöht. Mit dem Probefahrten-Schutz fahren Sie trotzdem auf der sicheren Seite: Die Kurzzeitversicherung gleicht finanzielle Verluste für Sie aus. Sie erstattet zum Beispiel die Selbstbeteiligung, die Sie im Schadenfall an den Händler zahlen müssen, wenn Sie selber einen Unfall verursacht haben. Oder sie kommt für die Beitragsnachforderung oder bzw. Vertragsstrafe auf, die Sie als privater Verkäufer an Ihre Kfz- Versicherung zahlen müssen, wenn der potenzielle Käufer einen Unfall hatte.