Ante Rebic

Ante Rebic

Der "Wiederholungstäter" hat wieder zugeschlagen: Ante Rebic traf bereits im Vorjahr im Pokalfinale gegen Borussia Dortmund. Sein Tor reichte Eintracht Frankfurt damals nicht zum Triumph, deshalb schnürte der Kroate im Finale gegen den FC Bayern diesmal einen Doppelpack – sein erster im Trikot der Eintracht. Einen besseren Zeitpunkt hätte sich Rebic dafür nicht aussuchen können. "Ich bin froh, dass wir nach 30 Jahren den Pokal gewonnen haben. Die Mannschaft hat es sich verdient. Bayern ist immer Favorit, am Ende haben wir aber den Pokal gewonnen", sagte Rebic bei Sky.

Der "Wiederholungstäter" hat wieder zugeschlagen: Ante Rebic traf bereits im Vorjahr im Pokalfinale gegen Borussia Dortmund. Sein Tor reichte Eintracht Frankfurt damals nicht zum Triumph, deshalb schnürte der Kroate im Finale gegen den FC Bayern diesmal einen Doppelpack – sein erster im Trikot der Eintracht. Einen besseren Zeitpunkt hätte sich Rebic dafür nicht aussuchen können. "Ich bin froh, dass wir nach 30 Jahren den Pokal gewonnen haben. Die Mannschaft hat es sich verdient. Bayern ist immer Favorit, am Ende haben wir aber den Pokal gewonnen", sagte Rebic bei Sky.

Übersicht der Pokalhelden

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.